Bongo Safari in Lokomo, Kamerun

Bongo Safari in Lokomo, Kamerun

Ort: Kika, Kamerun

Jagdzeit: 01. März - 30. Mai

Angebotsbeschreibung:
Die Jagd auf den Bongo im Regenwald Kameruns ist an Spannung und Verausgabung kaum zu überbieten. Sie beginnt in den frühen Morgenstunden. Mit Hilfe eines 4x4 Fahrzeuges werden frische Fährten gesucht. Wird eine frische, einzelne starke Fährte eines Bongos gefunden, wird die Fährte mit Hilfe der einheimischen Pygmäen und ..weitere Angebots-Infos

Pauschalpreis

€ 38.280

€ 38.280

1 Jäger

Andere Benutzer haben sich auch angesehen:

Angebotsbeschreibung

Bongo Safari in Lokomo, Cameron

The hunt for the bongo in the rainforest of Cameroon is really exciting and exhausting.
The Hunt starts early in the morning. With the help of a 4x4 vehicle we search for tracks.
If a new, single, strong track of a bongo is found, the track is cut out with the help of the appropriate pygmies and hunting dogs.
The jungle is very thick and you can only see 5 to 20 meters. The pygmies along with the stalker who always will be on your side will uncover a path with machetes following the track. The dogs are always close to the hunters.
If you get close to the bongo, the dogs start with the baiting. Normally the bongo opposes to the hunting dogs.
In this moment you stalk close enough to the bongo.
If the bongo has a good trophy size and age, you are allowed to shoot. If the bongo is too young, the dogs are withdrawn and a new track is sought.
In addition to the bongo, other game species that are typical for the rainforest area can also be hunted in the 14 hunting days. Extra costs are only incurred for the purchase of these pieces. The price list is shown in the pictures.
In addition to the hunt with dogs, there are also hide hunts and hunts with imitation calls.
The final accomodation is going to be fixed by the outfitter and is depending on the hunting area.
The day of arrival and departure is included in the price.
Thetrip to the camp starts from Douala, the capital of Cameroon, with a charter plane to the hunting area. This is included in the price.
If you prefer to travel through the country, it is possible to reach the camp by car. The journey takes around 13 hours and is arround 1400 km. It would cost $ 2500 per car.
A 15% tax on the trophy price is included in the price.
The buyer bears the costs for the visa, travel insurance and an arms license. However, HHK Safaris will be happy to provide you with information, contacts and questions.
The hunting license is organized by HHK Safaris. It can be used to shoot 2 more game from class A and 4 more from class B (see price list).
If you just want to be stalked on your own, there is a $ 9000 surcharge.
If you want to take an escort with you its 3500$ for the wgole trip.
If you are not succesful on a bongo, which normally doesn´t happen, you get back $ 5.550.
Vaccination against malaria, yellow fever and meningitis is recommended.

Die Jagd auf den Bongo im Regenwald Kameruns ist an Spannung und Verausgabung kaum zu überbieten.
Sie beginnt in den frühen Morgenstunden. Mit Hilfe eines 4x4 Fahrzeuges werden frische Fährten gesucht.
Wird eine frische, einzelne starke Fährte eines Bongos gefunden, wird die Fährte mit Hilfe der einheimischen Pygmäen und Jagdhunden ausgefährtet.
Der Dschungel ist sehr dicht und man kann zum Teil nur 5-20 Meter sehen. Die Pygmäen legen gemeinsam mit dem Pirschführer, der Sie immer begleitet einen Pfad mit Macheten der Fährte nach frei. Die Hunde sind beim Ausfährten immer unmittelbar in der Nähe der Jäger.
Kommt man nahe an den Einstand vom Bongo beginnen die Hunde mit der Hetz. In der Regel stellt sich der Bongo den Hunden. In diesem Moment pirscht man an den Bongo nahe genug heran.
Hat der Bongo eine gute Trophäenstärke und ein entsprechendes Alter, wird er erlegt. Ist der Bongo zu jung werden die Hunde zurückgerufen und es wird eine neue Fährte gesucht.
Neben dem Bongo können in den 14 Jagdtagen auch noch andere Wildarten, die für das Regenwaldgebiet typisch sind, bejagt werden. Extrakosten fallen nur für die Erlegung dieser Stücke an. Die Preisliste ist bei den Bildern ersichtlich.
Neben der Hetzjagd mit Hunden kommen auch Ansitzjagden und Jagden mit imitierten Lockrufen vor.
Die Unterkunft wird je nach Jagdgebiet und Organisation vom Anbieter festgelegt.
Der An- und Abreisetag ist im Preis inkludiert.
Die Anreise erfolgt von Douala, der Hauptstadt Kameruns aus, über einen Charterflieger ins Jagdgebiet. Dieser ist im Preis inkludiert.
Sollte man die Reise durchs Land bevorzugen, ist es möglich mit einem Auto in das Camp zu erreichen. Die Fahrt dauert rund 13 Stunden und geht über 1400 km. Sie würde 2500$ pro Auto kosten.
Bei der Erlegung eines Stücks werden 15% Steuern aufgeschlagen, die bereits im angegebenen Preis inkludiert sind.
Die Kosten für das Visum, eine Reiseverischerung und eine Waffenlizenz trägt der Käufer. Allerdings steht Ihnen HHK Safaris gerne für Informationen, Kontakte und Rückfragen offen.
Der Jagdschein wird von HHK Safaris organisiert. Mit diesem können 2 weitere Stück Wild aus der Klasse A und 4 weitere aus der Klasse B(siehe Preisliste) erlegt werden.
Wenn Sie eine Begleitung mitnehmen wollen kostet dies für die gesamte zeit 3500$.
Wenn man nur alleine pirschgeführt werden will, gibt es einen Aufpreis von 9000$.
Wenn man keinen Bongo erlegt, was normalerweise nicht passiert, erhält man 5500$ zurück.
Es wird empfohlen sich gegen Malaria, Gelbfieber und Meningitis zu impfen.

Revierinfos

Reviergröße: 220.000 Acre

Revierart: Freie Wildbahn

Gelände: Flach, Wald, Wasser

Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch

Jagdart: Ansitzjagd, Pirschjagd, Hetzjagd

Zusätzliche Information: Das Revier besteht aus 2 Jagdblöcken, mit den Namen Kika und Manbele. Das Jagdgebiet befindet sich im Südosten des Landes und grenzt direkt an den Lobeke National Park sowie an die Grenze zu der Republik Kongo. Es handelt sich um tropischen Regenwald mit mehr als 200 verschiedenen Baumarten. Manche Baumkolosse erreichen ein Volumen von bis zu 80 Festmeter. Das Revier hat ein sehr gutes Straßennetz, was wichtig ist, um frische Fährten zu finden. Neben dem guten Straßennetz im Regenwald gibt es auch einige freie Gras- und Sumpfflächen mit Salzlecken und gut ausgestatteten Hochständen, wo die Ansitzjagd möglich ist.

In Pauschale enthalten

Bongo
Bock

Im Preis enthalten: 1 Stück

Reisedatum

0 gewählte(r) Jagdtag(e)

0 zusätzliche(r) Reisetag(e)

Summe: 0 Tage mit 0 Übernachtungen

Ihr gewähltes Reisedatum

30.05.2024

(Anreisetag)
-

30.05.2024

(Abreisetag)

Tagespauschale mit Unterkunft

Ausstattung: Internet, Gemeinschaftliches Badezimmer, Wäscheservice, Vollpension

Weitere Infos: Das Camp liegt im Safarigebiet, rund 10 km entfernt vom Dorf Kika. Man wird vom Personal, das über einen Koch, Kellner und Reinigungskräften verfügt in den luxuriösen afrikanischen Holzhütten rund um die Uhr versorgt.

Pirschführung:
2 : 1
Dieses Angebot gilt für: 1 Jäger und 1 Begleitpersonen

Ausstattung: Internet, Gemeinschaftliches Badezimmer, Wäscheservice, Vollpension

Weitere Infos: Auch dieses Camp liegt mitten im Safarigebiet und ist vom Regenwald umgeben. Man wird vom Personal, das über einen Koch, Kellner und Reinigungskräften verfügt in den luxuriösen afrikanischen Holzhütten rund um die Uhr versorgt.

Pirschführung:
2 : 1
Dieses Angebot gilt für: 1 Jäger und 1 Begleitpersonen

Sonstige Kosten:

Leihwaffe

€ 46,2,-
pro Jagdtag

Begleitpersonen

€ 3.236,2,-

SAT Internet 10 GB

€ 231,2,-
Summe Sonstige Kosten: ,-
Gesamtpreis: €* ,-

* Dieser Preis wurde über einen online Umrechnungskurs ermittelt. Die Abrechnung erfolgt in $.

Transfer:

Nächster Flughafen: Douala

Entfernung zum Flughafen: 1000 km

Abholung: - Gebühr: -

Nächster Bahnhof: -

Entfernung zum Bahnhof: -

Abholung: - Gebühr: -

Trophäen-Behandlung:

Eine Rohpräperation der Trophäe ist möglich und im Preis inkludiert.

Schussdistanzen:

10 bis 70 Meter

Kaliber-Empfehlung:

375 H&H

Fehlschuss:

0 % des geschätzten Trophäenpreises

Bezahlung:

Anzahlung: 50 % vom Gesamtpreis

Restzahlung: 30 Tage vor Reiseantritt

Anschweißen:

100 % des geschätzten Trophäenpreises

Angeschweißte und weibliche Stücke werden mit 100% des Preises verrechnet

Stornierung:

Die Anzahlung wird nicht rückerstattet

Im Angebot enthalten:

  • Unterkunft
  • Mahlzeiten
  • Vollpension
  • Snacks
  • Getränke
  • Jagdlizenz/Jagdkarte
  • Pirschführung
  • Trophäen-Behandlung
  • Transport im Revier
  • Transport von/zum Flughafen/Bahnhof

NICHT im Angebot enthalten:

  • Waffenlizenz
  • Leihwaffe
  • Präparator
  • Trophäenversand
  • Visadokumente
  • Trinkgeld

Andere Benutzer haben sich auch angesehen: