Jagd auf Steppenwild in der Region von Limpopo, Südafrika

Jagd auf Steppenwild in der Region von Limpopo, Südafrika

Ort: Baltimore, Südafrika

Jagdzeit: 01. Februar - 31. Oktober

Angebotsbeschreibung:
Jagd auf Steppenwild in der Region Limpopo in Südafrika. Die Philosophie unseres Jagdteams ist es, Ihnen eine perfekte Safari und ein umfassendes Wildniserlebnis in Südafrika zu bieten. Unser Wissen und unsere Liebe zur Natur und zur Jagd stellen sicher, dass wir eine unvergessliche Safari anbieten, die sowohl individuell als ..weitere Angebots-Infos

Andere Benutzer haben sich auch angesehen:

Angebotsbeschreibung

Hunting Plains game in Limpopo, South Africa

Hunting plains game in the Limpopo region of South Africa.
Our team’s mission is to give you the perfect safari and an extensive experience of nature.
Our in-depth knowledge and love of nature and hunting, ensure that we offer a novel safari that is personalised as well as unique.
The structure of this hunting area is quite flat, the area consists of 95% plains and around 5% hills. The area is completely covered by natural bush and grassland.
For the best prices see offered species. Offered are the Limpopo bushbuck, Common blesbuck, bushpig on bait, Sable antilope, Impala, Kudu, Nyala, Blue Wildebeest and Warthog boars with a trophy of more than 10 inches (25,4 cm). The hunter can choose which and how many of the offered species he wishes to hunt, depending on availability and licenses. Many other species are also offered such as: Crocodile, Hippo, Buffalo, Tsessebe, Roan, Sable, Hyena (spotted & brown), Honey badger, Civet cat and various other species. Feel free to contact us if what you are looking for is not mentioned here, we will gladly help.
Our hunting area in Limpopo is 25.000 hectares and large amounts of all offered game species roam freely in the area. The accommodation is luxury, but still has the rustic "safari-charm" that any hunter wants to enjoy during the exciting safari.
7 days of hunting and enjoying the African bush is considered a minimum and we urge our clients to plan as such. You are welcome to bring along a non-hunting partner and experience the safari together. The arrival and departure days are calculated as hunting days.
Our 2:1 daily rate is €300.
Airport pickup and travel to or on the hunting area is included in the daily rate. Travel between different hunting areas is calculated as hunting days and an additional €0.50/km is charged.
All Hunting licences and taxes are included in the price.
We can assist with the rifle import process or recommend a very reliable import service.
Rifle hire available in calibres: .222rem, .243win, 7x64 Brenneke, .308win, .375H&H and .458lott.
Recommended minimum tips for PH’s is € 400,- skinners and kitchen staff € 100,- each, but the choice remains yours.

Jagd auf Steppenwild in der Region Limpopo in Südafrika.
Die Philosophie unseres Jagdteams ist es, Ihnen eine perfekte Safari und ein umfassendes Wildniserlebnis in Südafrika zu bieten.
Unser Wissen und unsere Liebe zur Natur und zur Jagd stellen sicher, dass wir eine unvergessliche Safari anbieten, die sowohl individuell als auch einzigartig ist.
Die Struktur dieses Jagdgebietes ist sehr flach. Es gibt 95% Ebenen und nur 5% hügelige Regionen. Die Landschaft besteht zu 100% aus Büschen und Grünland. Pirschen ist hier die primäre Jagdmethode.
Zu günstigen Preisen (siehe angebotene Wildarten) ist es möglich, typisches Wild für dieses Gebiet zu jagen. Angeboten werden der Blessbock, getriebenes Busschwein, Sebelantilopen, Impalas, Kudus, Nyalas, Streifengnus und Warzenschweine mit einer Trophäe größer als 10 inches (35,4 cm). Der Jäger kann wählen, welche und wie viele der angebotenen Arten er jagen möchte.
Unser Jagdgebiet in Limpopo hat 25.000 Hektar und wir haben große Bestände aller angebotenen Wildarten. Die Unterunft ist luxuriös, hat aber immer noch den typischen rustikalen "Safari-Charme", die ein Jäger während der aufregenden
In der Unterkunft mit Vollpension werden typisch südafrikanische Gerichte serviert. Es besteht auch die Möglichkeit, gebrauchte Jagdkleidung waschen zu lassen. All das ist in den Tagessätzen enthalten, ebenso wie der professionelle Jäger, der Sie führen wird.
7 Tage Jagd und Genießen der afrikanischen Natur sind Minimum. Sie können mit einem nicht jagenden Partner kommen und die Safari gemeinsam erleben. Der Ankunfts- und Abreisetag gelten als Jagdtage.
Wenn zwei Jäger mit einem Pirschführer jagen, beträgt der Tagessatz 40 € weniger.
Die Abholung vom Flughafen und das Fahren mit dem 4x4 Jagdauto über das Jagdgebiet ist im Preis inbegriffen. Wenn Sie von einem Jagdgebiet in ein anderes reisen, wird die Reisezeit als Jagdzeit bezeichnet. Es kostet 50 Cent pro Kilometer.
Die Tagespauschale für eine 2:1 Pirschführung beträgt 300€.
Alle Jagdlizenzen und Steuern sind im Preis inbegriffen. Erfrischungsgetränke und Mineralwasser werden immer kostenlos angeboten. Am Esstisch ist Wein inbegriffen, da wir sicherstellen möchten, dass Sie abends, nach den anspruchsvollen Pirschen, die Zeit genießen können.
Bitte senden Sie uns vor der Jagd Kopien des Flugtickets, des Reisepasses, des Gewehrscheins / Besitzes / der Erlaubnis und eine Kopie des Nachweises des Waffenexports aus dem Herkunftsland, bringen Sie jedoch auch Kopien zusammen mit den Originaldokumenten für sich selbst mit. Wir senden Ihnen ein Einladungsschreiben, das Sie nach Südafrika mitnehmen müssen.
Es ist auch möglich, bei uns vor Ort eine professionelle Jagdwaffe mit passenden Kalibern auszuleihen.
Die angebotenen Waffen sind in den Kalibern: .222rem, .243win, 7x64 Brenneke, .308win, .375H&H and .458lott. auszborgen.
Die empfohlenen Mindesttrinkgelder für die Pirschührer betragen 400 € - und für Küchenpersonal jeweils 100 € -, es bleibt Ihnen aber selbstverständlich selbst überlassen.

Revierinfos

Reviergröße: 25.000 Hektar

Revierart: Teilweise eingegattert

Gelände: Flach, Hügelig, Wiesen, Steppe, Buschlandschaft, Au / Moor

Sprachen: Englisch, Deutsch

Jagdart: Pirschjagd, Lockjagd, Bogenjagd, Vorderlader, Reduktionsjagd, Andere

Zusätzliche Information: The hunting area is in the Limpopo province near the border of Botswana in the Kalahari Sandveld. The area is regarded as true bushveld, covered in acacia trees. Walk and stalk is the main hunting method used as well as tracking, made easier by the Kalahari sand.

Abschussgebühr

Brauner Blessbock
Bock

pro 1 Stück

400,-
,-
Buschschwein

pro 1 Stück

690,-
,-
Impala
Bock

pro 1 Stück

490,-
,-
Kudu
Bock

pro 1 Stück

2.800,-
,-
Nyala
Bock

pro 1 Stück

2.500,-
,-
Streifengnu
Bulle

pro 1 Stück

750,-
,-
Warzenschwein
Männlich

pro 1 Stück

380,-
,-
Rappenantilope
Bock

pro 1 Stück

2.990,-
,-
Oryx

pro 1 Stück

980,-
,-
Summe Abschussgebühren: ,-

Reisedatum

0 gewählte(r) Jagdtag(e)

0 zusätzliche(r) Reisetag(e)

Summe: 0 Tage mit 0 Übernachtungen

Ihr gewähltes Reisedatum

19.04.2024

(Anreisetag)
-

31.10.2024

(Abreisetag)

Tagespauschale mit Unterkunft

Ausstattung: Internet, TV, Bar, Safe, Eigenes Badezimmer, Wäscheservice, Vollpension

Weitere Infos: The Baltimore Camp is in the middle of the safari area. There are seven en suite rooms with air conditioning. It is a comfortable camp with the typical "safari-charm" feeling. There is a swimming pool to relax in when you're not hunting. Boma style fire pit where a relaxing evening is spent under the stars.

Pirschführung:
1 : 1
Tagespauschale Jäger:

€ 340,-

Personen

Tagespauschale Begleitperson:

€ 138,-

Personen

Summe Tagessätze für JAGDTAG(E): ,-

Sonstige Kosten:

daily rate 2:1

€ 300,-
pro Jagdtag

Leihwaffe

€ 30,-
pro Jagdtag

Night Hunting

€ 50,-
pro Jagdtag
Summe Sonstige Kosten: ,-
Gesamtpreis: ,-

Transfer:

Nächster Flughafen: O.R Tambo International Airport Johannesburg

Entfernung zum Flughafen: 390 km

Abholung: Ja Gebühr: -

Nächster Bahnhof: -

Entfernung zum Bahnhof: -

Abholung: - Gebühr: -

Trophäen-Behandlung:

Field preparation of trophies and transport to the taxidermist is possible and included in the price. We have three professional taxidermist partners that are able to work on your trophies. The period from receipt of deposit by the taxidermist to export will be approximately 6 - 8 months for dip and ship, but can be longer for taxidermy work.

Schussdistanzen:

30 bis 200 meters

Kaliber-Empfehlung:

7 mm

Fehlschuss:

0 % des geschätzten Trophäenpreises

Bezahlung:

Anzahlung: 30 % vom Gesamtpreis

Restzahlung: Deposit: 30 % of the total daily rate. Final payment: The remaining 70% of the daily rate is payable on the first day of the hunt and the rest for hunted animals (as per pricelist) is payable on the last hunting day in cash or card. The deposit is conducted via internet bank transfer to the banking details supplied when the hunting contract is concluded. We also accept credit cards.

Anschweißen:

100 % des geschätzten Trophäenpreises

Wounded animal is considered as harvested

Stornierung:

Die Anzahlung wird nicht rückerstattet, kann aber auf eine andere Jagdreise / einen anderen Jäger übertragen werden

Im Angebot enthalten:

  • Unterkunft
  • Mahlzeiten
  • Vollpension
  • Tee/Kaffee
  • Getränke
  • Jagdlizenz/Jagdkarte
  • Waffenlizenz
  • Pirschführung
  • Trophäen-Vermessung
  • Trophäen-Behandlung
  • Alle lokalen Steuern und Abgaben
  • Transport im Revier
  • Transport von/zum Flughafen/Bahnhof

NICHT im Angebot enthalten:

  • Leihwaffe
  • Munition
  • Präparator
  • Trophäenversand
  • Versicherung
  • Trinkgeld
  • Unterkunft vor und nach der Jagd
  • Weitere Aktivitaten

Andere Benutzer haben sich auch angesehen: