Damwildjagd im Au-Revier

This offer is not active at the moment.

Damwildjagd im Au-Revier

This offer is not active at the moment.

Ort: Sankt Pantaleon, Österreich

Jagdzeit: 01. September - 15. Januar

Angebotsbeschreibung:
Nachhaltiger Umgang mit der Natur ist unsere Überzeugung, Jagd & Forstwirtschaft sind unsere Leidenschaft! Unsere Jagdgebiete reichen von den Donauauen bis ins steirische Hochgebirge, wir haben wunderschöne Wildwiesen und Wildäcker angelegt und sind stolz darauf, mit unseren Gästen auf bestens erhaltenen Pirschsteigen und Reviereinrichtungen dem Wild nachzustellen. Moderne Jagdstrategie ..weitere Angebots-Infos

Andere Benutzer haben sich auch angesehen:

Angebotsbeschreibung

Nachhaltiger Umgang mit der Natur ist unsere Überzeugung, Jagd & Forstwirtschaft sind unsere Leidenschaft!
Unsere Jagdgebiete reichen von den Donauauen bis ins steirische Hochgebirge, wir haben wunderschöne Wildwiesen und Wildäcker angelegt und sind stolz darauf, mit unseren Gästen auf bestens erhaltenen Pirschsteigen und Reviereinrichtungen dem Wild nachzustellen.
Moderne Jagdstrategie und Wildtiermanagement machen es möglich, einen artenreichen und hohen Wildbestand unter besonderer Berücksichtigung der forstlichen Ressourcen zu erhalten.
Spießer Freigabe durch Pirschführer € 360,00
Löffler € 540,00
Schaufler bis 2,5 kg € 1.032,00
bis 3,0 kg € 1.392,00
bis 3,5 kg € 1.800,00
bis 4,0 kg € 2.280,00
bis 4,5 kg € 3.360,00
bis 5,0 kg € 4.320,00
Kahlwild Freigabe d. Pirschführer € 300,00
Kälber Freigabe d. Pirschführer € 240,00
Dazwischenliegende Geweihgewichte werden interpoliert!
Übernachtungsmöglichkeit wenn gewünscht, können in den Gasthäusern der Umgebung von uns organisiert werden.
Jagdgastkarte: € 54,00
Nachsuchen € 144,00
Auskochen der Trophäe:
Reh, Gams, Sau € 30,00
Hirsch, Muffel € 60,00
- Für angeschweißtes und nicht zustandegebrachtes Wild: Abschusspreis lt. Pirschführer
- Jagdwaffe nicht unter Kaliber 7 x 57
- Trophäen bleiben bis zur Trophäenschau bei der Silvana Forst & Agrar GmbH
1.) Der Jagdgast muss im Besitz einer gültigen Jagdkarte sein ( Niederösterreich od. Gastkarte)
2.) Vor Beginn der Pirsch kann jeder Jagdgast einen Probeschuss auf die Scheibe abgegen. Fehlschüsse auf Wild werden nicht angerechnet, jedoch ist die Jagd nach dem zweiten Fehlschuss abzubrechen.
3.) Angeschweißtes Wild gilt als erlegt und wird mit der vollen Abschusstaxe abgerechnet. Wird ein angeschweißtes Stück erst zustandegebracht, wenn das Wildbret nicht mehr zu verwerten ist, wird dem Schützen der entgangene Wildbreterlös angelastet.

Revierinfos

Revierart: Gatter

Gelände: Wald, Au / Moor

Sprachen: Englisch, Deutsch

Jagdart: Ansitzjagd, Pirschjagd

Abschussgebühr

Damwild
Hirsch

Klasse: 1jährig

360,-
,-
Damwild
Hirsch

Klasse: Löffler

540,-
,-
Damwild
Hirsch

Gewicht

Bis 2.5 kg

1.032,-
,-
Aufpreis: + 0,-/0kg
Damwild
Hirsch

Gewicht

Bis 3 kg

1.392,-
,-
Aufpreis: + 0,-/0kg
Damwild
Hirsch

Gewicht

Bis 3.5 kg

1.800,-
,-
Aufpreis: + 0,-/0kg
Damwild
Hirsch

Gewicht

Bis 4 kg

2.280,-
,-
Aufpreis: + 0,-/0kg
Damwild
Hirsch

Gewicht

Bis 4.5 kg

3.360,-
,-
Aufpreis: + 0,-/0kg
Damwild
Hirsch

Gewicht

Bis 5 kg

4.320,-
,-
Aufpreis: + 0,-/0kg
Damwild
Alles außer Trophäenträger

pro 1 Stück

300,-
,-
Summe Abschussgebühren: ,-

Reisedatum

0 gewählte(r) Jagdtag(e)

0 zusätzliche(r) Reisetag(e)

Summe: 0 Tage mit 0 Übernachtungen

Ihr gewähltes Reisedatum

01.09.2024

(Anreisetag)
-

15.01.2025

(Abreisetag)

Tagespauschale mit Unterkunft

Weitere Infos: Übernachtungsmöglichkeit in den Gasthäusern der Umgebung können organisiert werden.

Pirschführung:
1 : 1
Tagespauschale Jäger:

€ 165,-

Personen

Summe Tagessätze für JAGDTAG(E): ,-

Sonstige Kosten:

NÖ- Jagdgastkarte

€ 54,-
Summe Sonstige Kosten: ,-
Gesamtpreis: ,-

Transfer:

Nächster Flughafen: Wien -Schwechat (VIE)

Entfernung zum Flughafen: -

Abholung: - Gebühr: -

Nächster Bahnhof: -

Entfernung zum Bahnhof: -

Abholung: - Gebühr: -

Trophäen-Behandlung:

Auskochen der Trophäe kostet 60.-EUR

Schussdistanzen:

-

Kaliber-Empfehlung:

Jagdwaffe nicht unter Kaliber 7 x 57

Fehlschuss:

0 % des geschätzten Trophäenpreises

nach dem zweiten Fehlschuss wird die Jagd abgebrochen

Bezahlung:

Anzahlung: 50 % vom Gesamtpreis

Restzahlung: Vor Ort

Anschweißen:

100 % des geschätzten Trophäenpreises

Angeschweißtes Wild, welches trotz gewissenhafter Nachsuche nicht gefunden wird, gilt als erlegt. Wird ein angeschweißtes Stück erst zustandegebracht, wenn das Wildbret nicht mehr zu verwerten ist, wird dem Schützen der entgangene Wildbreterlös angelastet.

Stornierung:

Die Anzahlung wird nicht rückerstattet

Im Angebot enthalten:

  • Jagdlizenz/Jagdkarte: wenn ausgewählt und gebucht
  • Pirschführung
  • Versicherung: wenn ausgewählt und gebucht
  • Transport im Revier

NICHT im Angebot enthalten:

  • Unterkunft
  • Mahlzeiten
  • Alkoholische Getränke
  • Nachsuche mit einem Hund: 144.- EUR
  • Trophäen-Behandlung: 60.- EUR
  • Transport von/zum Flughafen/Bahnhof
  • Trinkgeld

Andere Benutzer haben sich auch angesehen: